Gasthof Kappel

Team & Geschichte

Geschichte

Die Bundesstraße 50 gilt als "die" Verkehrsverbindung zwischen dem Nord- und Südburgenland. Und direkt an dieser Straße findet man den pannonischen Schmankerlwirt Johann Kappel. In Weißenbachl, einem Ortsteil der Gemeinde

Unterkohlstätten, wirkt die Familie Kappel bereits seit den 30iger Jahren. Von den Großeltern zu dieser Zeit erworben, wird das Haus seit 1997 von Johann Kappel geführt.

Küche & Restaurant

In der Küche hat Elisabth Mölschl - die Schwester des Chefs - das Sagen, welche als Köchin im Laufe der Jahre unzählige Erfahrungen

sammeln konnte. Gemeinsam mit ihrer Mutter kreiert sie raffinierte Gerichte, denen sich kein Feinschmecker entziehen kann.

Speisekarte

Auf der Karte gibt die Jahreszeit den Ton an. Ob Bärlauch, Spargel, Salate, Gemüse, Gegrilltes, Gansl oder Wildbret:

Lassen Sie sich mit saisonalen Schmankerln aus der Region verwöhnen, und fühlen Sie sich so richtig wohl im Gasthof Kappel.